googleplus facebook

Benediktinerstift Admont


KARTENANSICHT

Tel.: +43 3613 2312 604 | 8911 Admont 1 | kultur@stiftadmont.at | www.stiftadmont.at

Öffnungszeiten: März bis November, täglich von 10.00 – 17.00 Uhr; außerhalb der Saison auf Anfrage

Das Benediktinerstift Admont bietet neben der größten Klosterbibliothek der Welt auch ein Natur- und Kunsthistorisches Museum sowie ein Museum der Gegenwartskunst. Die multimediale Präsentation über das Stift zeigt das Leben und die Regel des hl. Benedikt. Sehenswert sind außerdem die Stiftskirche Admont, die Benediktinerkapelle, die Mariensäule, der Stiftsteich und der Kräutergarten.

Entfernung zum Camp: ca. 40 km

Hochplateau Kaiserau - Admont


KARTENANSICHT

Mobil: +43(0)664 60353550 | office@kaiserau.at | www.kaiserau.at

Zahlreiche gemütliche Wanderungen für die ganze Familie lassen sich vom Hochplateau aus unternehmen. Auf der Oberst Klinke Hütte und der Sportalm kann man sich eine Stärkung holen.

Entfernung zum Camp: ca. 48 km

Martha Wölger Weg - Hall bei Admont


KARTENANSICHT

Tel.: +43(0)3613 2369 | Hall bei Admont  | gemeinde@hall-tv.at | www.gemeinde-hall.at

Öffnungszeit: Frühjahr bis Herbst frei begehbar

Der Rundweg am Haller Sonnberg ist der Ennstaler Heimatdichterin Martha Wölger gewidmet. In Holzbüchern können ausgewählte Text von ihr nachgelesen werden. Auch ein Abstecher zum Dörfelstein lohnt sich. Die Gehzeit beträgt ca. 2-3 h.

Entfernung zum Camp: ca. 42 km

Salzlehrpfad und Gradieranlage - Hall bei Admont


KARTENANSICHT

Tel.: +43 3613 2369 | Hall bei Admont | gemeinde@hall-tv.at | www.gemeinde-hall.at ;

Öffnungszeiten: Jederzeit geöffnet!

931 das erste Mal erwähnt, waren die Salinen in Hall bis 1543 in Betrieb. Vom Freizeitpark entlang der Eßling führt der Weg zu der Salzgradieranlage. Über die Zirnitz gelangt man schließlich ins Dorfzentrum. 10 Tafeln am Wegrand beschreiben die Geschichte des Salzes. Länge: ca. 4,5km

Entfernung zum Camp: ca. 42 km

Almlehrpfad Grabnerstein - Admont


KARTENANSICHT

Tel.: +43(0)3613 21160-10 | Buchauersattel bei Admont | www.gesaeuse.at

Vom Buchauersattel erreicht man in 2,5h über den Grabneralmweg den Grabnerstein. Mehrere Thementafeln informieren über das Thema Alm, z.B. Alm-Viehwirtschaft, Alm-Wild, Alm-Versuchsstall…

Entfernung zum Camp: ca. 30 km

Wallfahrtskirche Frauenberg - Admont


KARTENANSICHT

Tel.: +43(0)3612 7333 | www.stiftadmont.at

Seit dem Jahr 1683 thront die Wallfahrtskirche am Frauenberger Kulm mit herrlichem Ausblick ins Gesäuse. Besonders sehenswert sind der Stammelaltar, der weinende Engel, die kreisförmige Kalvarienberganlage und der Garten mit Zierteich. Die gastliche Kirchentaverne sorgt für Ihr leibliches Wohl.

Entfernung zum Camp: ca. 46 km

Pürgschachen Moor - Ardning


KARTENANSICHT

Projektbüro des Moorschutzvereines | 8904 Ardning 13 | Tel.: +43(0)3612 30722 | Fax: +43(0)3612/24809 | ramsarmoor@gmail.com | www.moar.ardning.at

Öffnungszeiten: Von Frühjahr bis Herbst frei begehbar!

13 spannende Stationen laden auf dem Rundwanderweg zum Erkunden der Fauna und Flora zwischen Moor und Enns ein. Highligths sind der Moorturm, der schwebende Ennssteg und der Libellenteich. Die Gehzeit beträgt ca. 2h und ist mit Kinderwägen befahrbar.

Entfernung vom Camp: ca. 50 km

Almmuseum Ardning


KARTENANSICHT

Leiter: Johann Habacher | Ardningalm | 8904 Ardning |Tel.: +43(0)3612 7555 | gde@ardning.steiermark.at | www.ardning.at

Öffnungszeiten: 1. Mai – 26. Oktober, Sa, So und Feiertag von 10.00 – 17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Erreicht wird das Almmuseum nach 20-minütigem Fußmarsch von der Ardningalm aus. Die Pfarrer- oder Prentlhütte gehört zum Stift Admont. Zu besichtigen sind jede Menge Gerätschaften und Werkzeuge aus dem bäuerlichen Leben, sowie eine Rauchkuchl, deren gemauerter Herd noch regelmäßig geheizt wird.

Entfernung vom Camp: ca. 50 km