Wasserlochklamm Palfau
Feriengut Moarhof

Wasserlochklamm Palfau

Mysterium Wasserlochklamm

Über Treppen, Stege und Brücken zum Ursprung - die Quelle

Eine Hängebrücke – 60 Meter lang und 20 Meter hoch bildet den Einstieg in diese Wanderung. Vorbei geht es über Brücken, Stegen und Treppen an 5 großen Wasserfällen bis man zur wasserführenden Quellhöhle kommt.

Es gab viele Versuche die Quellhöhle zu erforschen – doch die Natur war stärker… – Die Schüttung der Quelle ist sehr unregelmäßig und unvorhersehbar – egal welches Wetter und welche Witterung.

So finden Sie Ihr Ziel

Zum Routen­planer

Die Hängebrücke...

...die erste Herausforderung

Eigentlich ist die Hängebrücke an sich schon ein Highlight.

Der traumhaft Blick auf die Salza beschert schon erste Eindrücke was bei der Raftingtour auf einen zukommt.

Direkt unter der Wasserlochschenke liegt nämlich ein beliebter Pausenplatz der Raster. Hier wird angelegt und wer Lust hat, wagt den Sprung in die Salza vom ehemaligen Wasserlochsteg.

Kontakt

Palfauer Wasserlochklamm
Palfau 69 – 8923 Landl
Tel.: +43(0)3633 2201-51
wasserloch@landlkg.at
www.wasserlochklamm.at

Interesse geweckt?

Jetzt anfragen

Gutschein
bestellen

Sofortgutschein
ausdrucken

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Ausflugsziele

Haben Sie noch Fragen?

Jetzt anfragen!