googleplus facebook

Rafting Wien - Wildwasser in und um Vienna


Rafting in Wien | 2013 wurde in Österreich die erste künstliche Wildwasserstrecke in Wien auf der Donauinsel errichtet. Die 250 Meter lange Wildwasserstrecke im Beton-Kanal bietet nun ideale Trainingsbedingungen für Kajakfahrer und Wildwassersportler, um sich so auf internationale Wettkämpfe optimal vorbereiten zu können. Drei "Riesen"-Pumpen versorgen das Becken mit Donau-Wasser mit insgesamt 12 m³/Sekunde. In einer Minute ist der "Wildwasserkreisverkehr" absolviert - mit dem Förderband gehts wieder ab zum Beginn des Wildwasserkanals.

Die Alternative für Naturliebhaber & Genießer:

TOP-RAFTINGTOUR auf der SALZA : ALLE INFOS

Rafting in der Nähe von Wien - das Salzatal - immer einen Ausflug wert!


Die Wien am nächsten gelegene, natürliche und mit Raftingbooten befahrbare Wildwasserstrecke liegt im Salzatal, im Dreiländereck Steiermark | Oberösterreich | Niederösterreich direkt am Hochkar - von Wien ca. zwei Stunden mit dem Kfz entfernt (ca. 180 Kilometer).

Bei der Raftingtour auf der Salza handelt es sich nicht nur um irgendeine Wildwasserstrecke, sondern um die erste in Europa. Die Salza ist somit ein Klassiker in Sachen Wildwassersport. Der natürliche, unberührte Flussverlauf bietet mit seinen Schluchten und dem glasklaren, türkisgrünen Wasser ideale Bedingungen für einen erlebnisreichen Tag im Naturpark Eisenwurzen bzw. Nationalpark Gesäuse.

Die Salza ist nicht nur für Wildwasserprofis geeignet, auch Rafting-Neulinge können hier jederzeit an Touren teilnehmen. Kinder können bei den Touren ebenfalls mitmachen. Laut Gesetzgeber dürfen die Kids ab sechs Jahren teilnehmen, dies ist natürlich vom Wasserstand abhängig.

Apropos Wasser - die Wassergüte der Salza ist übrigens 1A - wir raften auf Trinkwasser! Die Kläfferquelle, die auch die Salza mitversorgt, speist im Oberlauf bei Wildalpen die 2. Wiener Hochquellenwasserleitung.

Outdoorsport im Salzatal:

ALLE TOUREN IM ÜBERBLICK - RAFTING, CANYONING & CO

Wien - Palfau / Palfau - Wien - Wie kommt man am besten ins Raftingrevier?


Am Einfachsten erreicht man Palfau von Wien aus mit dem Kfz. Auf der Westautobahn bis Ybbs (ca. 1 Stunde) und von Ybbs weg dann wieder eine Stunde über Wieselburg, Scheibbs, Gaming, Lunz am See, Göstling/Hochkar - Palfau. Details unter folgendem Link: www.raftingcamp.at/de/kontakt/anreise/anfahrt

Man kann aber Palfau auch mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Es gehen sich mit guten Verbindungen sogar Tagesausflüge aus. Tipps zur Anreise unter folgendem Link: www.raftingcamp.at/de/kontakt/anreise/oeffentlicher-verkehr