googleplus facebook

Warum mit uns? - eine berechtigte Frage - die wir gerne beantworten:


Auf der Suche nach dem richtigen Sportveranstalter sollte man Sorgfalt walten lassen. Schließlich vertraut man jemand anders seine Gesundheit an und man möchte aus seiner wertvollen Freizeit ja das Beste herausholen.

Es gibt mittlerweile eine schier unüberschaubare Anzahl an Anbietern, die Ihre Angebote auf dem Markt präsentieren. Jedes Angebot glänzt mehr als das andere, eine Homepage ist bunter als die andere und jeder hat das beste Service, die besten Guides und "sowieso und überhaupt". Es ist sehr schwierig, hier die Übersicht zu behalten. Umso mehr freuen uns die häufigen Rückmeldungen unserer Gäste, dass es bei uns in natura noch schöner ist, als auf den Fotos abgebildet. 

Das Rafting CampPalfau - die Terasse Unser Camp mit der Schmiede als das Herzstück Die Ausrüstungsausgabe im alten Kuhstall

"Quick & dirty" - ein"nogo", wir setzen auf Authentizität & Bodenständigkeit


Wir sind stolz darauf das erste Raftingcamp Europas zu sein, gegründet 1979 in Palfau im Salzatal. In diesen beinahe vier Jahrzehnten haben wir viele Mitbewerber kommen und gehen gesehen und dies hat unseren Grundgedanken gestärkt und unsere Arbeitsweise bestätigt. Qualität hat Bestand - das "Quick & Dirty" - Prinzip ist kein Zukunftsmodell.

Hans - Naz - und Rudi in Gummistiefeln Raftingcrew mit Ford Transit Der Naz als Guide

Wir bieten eine einzigartige, langsam gewachsene Basis auf dem 500 Jahre alten Moarhof, der mit viel "Herzblut" und durch die vereinten Kräfte der Familie Lackmaier zu einem führenden Outdoorsportbetrieb in Österreich geworden ist. Der Moarhof ist nicht nur unser Arbeitsplatz, wir leben auch hier (das ganze Jahr über) und haben Freude daran, unsere Gäste an einem so schönen Ort betreuen zu dürfen.
Apropos, die Betreuung unserer Gäste ist uns sehr wichtig. Wir sind täglich anwesenden und arbeiten im laufenden Betrieb tatkräftig mit (anders würde es auch nicht funktionieren), sei es im Büro, bei der Planung unserer Touren, beim Shuttledienst, als Ansprechpartner vorort, als Reinigungaskräfte, Hausmeister, etc. - alles was eben dazu gehört. Natürlich könnten wir den laufenden Betrieb nicht aufrecht erhalten ohne unsere kompetenten, langjährigen Mitarbeiter, mit denen wir einen freundschaftlichen, familiären Umgang pflegen.

Zufahrt zum Camp 1980 Umbau alter Stall Umbau Dörrhütte

Die fachkundige Beratung unserer Kunden und die individuell gestalteten Programme sind selbstverständlich - nach über drei Jahrzehnten weiß man schließlich wovon man redet. Nicht umsonst machen wir persönlich gerne "Telefondienst" - wer könnte die Dinge besser erklären, als wir, wo wir die "Sache" leben und lieben.

Es gibt mannigfaltige Gründe warum man sich für das Rafting Camp Palfau entscheiden sollte. Essentiell ist neben der Qualität auch das gewisse etwas "mehr" an Leistung, das man bei uns erhält. Flüsse befahren wir die selben wie andere auch, auf das "Drumherum" kommt es an.

Frühstücksraum Früstücksbuffet Das Camp - Die Feuerstelle zwischen den Hütten

Bestpreisgarantie können wir keine bieten, beim Preis-Leistungsverhältnis spielen wir jedoch bestimmt in der "Oberliga" - getreu dem Motto des Nationalparks Gesäuse: "Wertschöpfung durch Wertschätzung" - Wertschätzung gegenüber dem Gast & der Natur. Dies erkennt man vor allem an unseren vielen, wirklich vielen Stammgästen und der wunderbar florierenden "Mundpropaganda".

Hier ein kleiner Auszug an Leistungen, die für uns sprechen:


  • Die gesamte Ausrüstung ist sehr gut in Schuss und gepflegt, der überwiegende Teil ist neu. Wir investieren jedes Jahr sehr viel Geld in die Neuanschaffung und Wartung.
  • Unsere Guides sind sehr gut ausgebildet und besuchen auch regelmäßig Fortbildungen. Es handelt sich um geprüfte Guides nach folgenden Standards:  IRF, Schiffsführerpatent Raft, Schluchtenführer, Bergführer, etc.
  • Wir verwenden ausschließlich Boote die der ÖNORM entsprechen, auch wenn dies seit 2014 nicht mehr vom Gesetzgeber gefordert wird. Die ÖNORM-Ausstattung ist zwar teurer, aber es ist es uns wert.
  • Durch den Kardinalpunkt, an dem unser Camp liegt, können wir sehr kurze Transferzeiten von und zu den Einstiegsstellen der Touren bieten und somit müssen - wenn überhaupt - nur kurze Wartezeiten (auch bei größeren Gruppen) in Kauf genommen werden.
  • Unser Fuhrpark ist modern und verkehrstauglich ;) - charmante Minibusse bringen uns ans Ziel.
  • Wir bieten großzügige, kostenfreie Parkplätze für Pkw und Reisebusse vorort - wir haben genug Platz!
  • Park & Ride: Das Privat-Kfz wird beim Gesamtablauf der Raftingtouren nicht mehr benötigt. Ankommen - parken - den Rest erledigen wir.
  • Die umfangreichen (nicht gerade kleinen) baulichen Veränderungen bei uns am Camp (Bauernhof) können sich sehen lassen. Eine sehr komfortable Annehmlichkeit sind die beheizten Umkleide-/Sanitärräume (Fußbodenheizung) für Damen und Herren - natürlich getrennt. Das Umkleiden vor und nach der Raftingtour findet ausschließlich in der eigenen Basis statt - wir muten unseren Gästen keine öffentlichen Sanitäreinrichtungen an den Ausstiegen zu.
  • In den Umkleiden bieten wir außerdem versperrbare Kästen in ausreichender Zahl - wie man sie von den Schwimmbädern kennt.
  • In den Duschen/Umkleiden sind Haartrockner & Duschgel/Shampo vorhanden.
  • Für Brillenträger gibt es kostenlos Neopren-Brillenbänder zum Leihen.
  • Ein weiteres großes Plus ist die kostenfreie Nutzung der Infrastruktur des Camps vor und nach der Tour (Terrasse, Liegewiese, Volleyball, Fussball, Tischtennis, Slacklines, Hängematten, Landeplatz für Paragleiter, etc.). Wir erleben es oft, dass Gäste nach der Vormittagstour den restlichen Tag bei uns verbringen.
  • Wifi am Camp stellen wir kostenfrei zur Verfügung. Leider gibt es bei uns in der Gegend kein Glasfasernetz, jedoch geben wir das was wir bekommen auch so weiter. Fair use ist gefragt - dann haben alle was davon.
  • Digicams können bei Bedarf geliehen werden (1 Stk. pro Gruppe) + Dropbox für die Verteilung der Bilder.
  • Bei uns herrscht Getränke-Selbstbedienung auf Vertrauensbasis + moderate Getränkepreise
  • Wasserdichte Behälter für Kamera, Zigaretten, etc. können geliehen werden.
  • Wer bei uns mehr Zeit verbringen möchte und dies über unsere Packages mit Übernachtung macht, der hat die Möglichkeit zusätzliche Serviceleistungen in Anspruch zu nehmen wie etwa die Nutzung unserer Lagerfeuerstellen oder der Sportbögen fürs "Schnupperbogenschießen" auf unserem Bogenplatz.
  • Ein beliebter Programmpunkt bei uns am Camp sind die Grillabende. Diese finden bei jedem Wetter statt! Wir haben Indoor-Grillmöglichkeiten und sind dadurch sehr flexibel.
  • Mountainbikestrecke und Wanderroute am eigenen Gelände 
  • u.v.m.

Wir hoffen, wir konnten etwas Überzeugungsarbeit leisten. Es gibt noch viele weitere Annehmlichkeiten, die uns einzigartig machen. Am besten wird es jedoch sein, einfach zu uns zu kommen und sich selbst ein Bild darüber zu machen.

Es würde uns sehr freuen, wenn wir uns in unserem Camp sehen würden!

Bis dann und alles Gute!

Klaus & Gudrun Lackmaier & Team